Anwendungsgebiete:

Mehr Produkte für Männergesundheit:

IMUPROS™ – für den Mann

Eine synergetische Mischung aus essentiellen Vitaminen, Mineralien, Bioflavonoiden und Polyphenolen, speziell für den Mann.

IMUPROS™ ist ein orthomolekulares Kombinationspräparat, unter anderem bestehend aus den lebensnotwendigen Vitaminen C, E und D, sowie drei der wichtigsten Mineralstoffe: Selen, Zink und Kalzium.

Obendrein enthält IMUPROS™ Extrakte verschiedener Heilpflanzen wie etwa Sojaextrakt, hochkonzentrierter Tomaten Auszug (Lycopin), sowie Extrakte von Grünem Tee, mit ihrem Hauptinhaltsstoff, Epigallocatechingallat.

Dies ist eine Übersicht aller in IMUPROS™ enthaltenen Inhaltsstoffe:

  • Vitamin C (Acidum ascorbicum)
  • Vitamin E (δ-α Tocopherol succinat/acetat)
  • Calcium (Calciumcitrat)
  • Soylife® (Sojaextrakt, GMO-free, 40% Isoflavonoide)
  • EGCG (Grüntee Extrakt 80%)
  • Zink (Zinkcitrat)
  • Lycopin (Tomaten Extrakt)
  • Selen (Natriumselenit)
  • Vitamin D (Cholecalciferol)

37,00 

60 Tabletten

Mehr als 2 Flaschen kaufen & 5% sparen

Wählen Sie Ihr Produktpaket

1 - 2 37,00 
3+ 35,15 
x
Zweimal täglich eine Tablette mit Wasser vor den Mahlzeiten einnehmen. Empfohlene Verzehrmenge nicht überschreiten. Kühl, dunkel und trocken lagern. Bei beschädigter Verpackung nicht verwenden. Nicht für Kinder und Frauen geeignet. Falls Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Produkt verwenden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Bioaktive Wirkstoffe

Die in IMUPROS™ enthaltenen Nährstoffe bieten vielfältige gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Unsere Gesundheit wird nach Kenntnissen der Orthomolekularen Medizin entscheidend durch das biochemische Gleichgewicht unseres Körpers beeinflusst. Dieses können wir gezielt durch eine Verwendung von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen fördern.

  • Vitamin C trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei sowie zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.
  • Vitamin E trägt ebenfalls dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
  • Vitamin D unterstützt die Erhaltung der Knochen, die Muskelfunktion und eine normale Funktion des Immunsystems.
  • Kalzium wird für die Erhaltung der Knochen benötigt. Es übernimmt zudem eine wichtige Funktion bei der Zellteilung und -spezialisierung.
  • Zink wird im Säure-Basen-Stoffwechsel benötigt und ist Bestandteil unzähliger lebenswichtiger Enzyme des Körpers.
  • Selen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Soylife® (Sojaextrakt, GMO-free, 40% Isoflavonoide)
Sojaextrakt ist ein Lieferant des pflanzlichen Östrogens, Genistein.

EGCG (Grüntee Extrakt 80%)
Extrakte von Grünem Tee mit ihrem Haupt Inhaltsstoff, Epigallocatechingallat können antioxidativ wirken.

Lycopin (Tomaten Extrakt)
Bei dem hochkonzentrierten Tomaten Auszug (Lycopin) handelt es sich um einen wertvollen sekundären Pflanzenstoff, dem mehrere Studien im Labor antioxidative Eigenschaften bescheinigten.

Die Einzigartigkeit von IMUPROS™

Die einzelnen Wirkstoffe von IMUPROS™ sind in verschiedenen, sogenannten “Time-release-Hüllen” verpackt, welche im Magen-Darm-Trakt zu verschiedenen Zeiten die Nährstoffe freigeben. Dies unterstützt die ungestörte und bestmögliche Aufnahme der einzelnen Wirkstoffe ins Blut.

Dies ist ein milchfreies und veganes Produkt, ohne Gentechnik. Der Produktionsprozess von IMUPROS™ entspricht den Richtlinien gemäß der GMP (Good Manufacturing Practice/ Gute Herstellungspraxis).

Da uns unsere Kunden am Herzen liegen, bemühen wir uns stets um die Reinheit unserer Produkte:

Das sagt die Forschung

Epidemiologische Studien haben den Verzehr von Tomaten mit einem verringerten Risiko für die Erkrankung mit Prostatakrebs in Verbindung gebracht.

In einer Nachverfolgung von 6 Jahren, wurden bei 14.000 männlichen Siebenten-Tags-Adventisten Lebensstilfaktoren evaluiert und mit dem Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken, in Verbindung gebracht.

Eine multivariate Analyse zeigt, dass fortschreitendes Alter und vorhergehende Prostatabeschwerden zu den Risikofaktoren zählen, während, unerwarteterweise, Zigaretten- und Alkoholkonsum nicht dazugehören. Unter den Ernährungsfaktoren wurde der hohe Verzehr von Tomaten über fünf oder mehrere Male pro Woche mit einem signifikant sinkenden Risiko assoziiert.

Quelle:
The potential role of lycopene for human health, Journal of the American College of Nutrition, Mai 1997

Unsere Produkt-Sets für Männergesundheit

Zurück zum Shop

Weitere Gesundheitsthemen entdecken

Zum Newsletter anmelden

Bitte angeben: *
Bitte Sprache auswählen: *

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

*Pflichtfelder

IHRE NACHRICHT WURDE ERFOLGREICH VERSENDET.
Beim Versenden Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Titel

Nach oben