Ernährungsberaterin verrät, welche Pflanzen das Immunsystem stärken.

5 wichtige Pflanzen, die Ihr Immunsystem unterstützen

Können Pflanzen das Immunsystem unterstützen? Ja! Es gibt eine ganze Reihe wertvoller Pflanzen, die Ihre Abwehrkräfte unterstützen oder sogar stärken können. Wenn Sie Ihre Ernährung mit einigen von ihnen anreichern, hilft das Ihrem Abwehrsystem bestmöglich. Wir stellen Ihnen unsere Favoriten vor und zeigen Ihnen 5 wichtige Pflanzen für Ihr Immunsystem.

Ernährungsberaterin verrät, welche Pflanzen das Immunsystem stärken.

Pflanzen für das Immunsystem: Kurkuma

Kurkuma wird auch Gelber Ingwer, Gelbwurz oder Safranwurzel genannt. Die gelbe Knolle wird in tropischen Gebieten angebaut und enthält einen kostbaren Stoff für die Abwehrkräfte: Curcumin. In der Traditionellen Chinesischen Medizin, im Ayurveda und auch in der traditionellen Medizin Indonesiens nutzt man Kurkuma seit Jahrtausenden, um Krankheiten vorzubeugen und sie zu behandeln. Die immunstärkende Wirkung steht dabei im Vordergrund. Auch die entzündungshemmende Wirkung von Curcumin wird immer wieder hervorgehoben und viele Menschen schwören auch heute noch auf Curcumin.

In unserem bewährten Nahrungsergänzungsmittel CURCUMIN combiTM ergänzen wir hochkonzentrierten Curcumin-Extrakt mit Resveratrol aus dem japanischen Staudenknöterich. Nutzen Sie diese wertvolle Kraft für Ihr Immunsystem!

Ginseng für Ihre Abwehrkräfte

Ginsengwurzeln gelten als stärkend und leistungsfördernd. Sie können Ihrem Körper helfen, besser mit Stress umzugehen. Da Stress das Immunsystem behindert, hilft Ginseng Ihnen auf diese Weise, Ihre Abwehrkräfte gesund zu erhalten. Außerdem kann Ginseng allgemein kräftigend wirken und die Stimmungslage erheblich verbessern. 

Zusammen mit 14 weiteren kostbaren Pflanzen ist Ginseng in unserer Nahrungsergänzung IMUSAN enthalten. Die Pflanzenextrakte sind nach den Regeln der Traditionellen Chinesischen Medizin zusammengestellt, um Ihr Wohlbefinden und Ihr Immunsystem optimal zu unterstützen.

Ginseng-Wurzel für das Immunsystem

Stark durch Sägepalme

Von Ginseng und Kurkuma haben Sie wahrscheinlich schon einmal gehört. Aber kennen Sie auch die Sägepalme? Diese beeindruckende Pflanze gehört als hochkonzentrierter Extrakt zu unseren Top-Favoriten, wenn es um die Unterstützung unseres Immunsystems geht. Außerdem kann die Sägepalme bei Männern mit einer gutartig vergrößerten Prostata von Nutzen sein. Die Sägepalme wächst in den südöstlichen USA, wird aber in der ganzen Welt verwendet. Besonders beeindruckend ist die Abwehrfähigkeit dieser Pflanze. Sie kommt sowohl mit regelmäßigen Waldbränden zurecht als auch mit Dürren und Überflutungen. Damit die Sägepalme auch Ihnen diese Zähigkeit verleihen kann, ist sie als hochkonzentrierter Extrakt dieser Pflanze wertvoller Inhaltsstoff in unserem bewährten Nahrungsergänzungsmittel IMUSAN.

Vitalpilz Reishi für Ihr Wohlbefinden

Genau genommen handelt es sich bei Reishi gar nicht um eine Pflanze, da Pilze ja eine eigene Gattung neben Pflanzen und Lebewesen darstellen. Trotzdem haben wir diesen Vitalpilz in unsere Favoritenliste für das Immunsystem aufgenommen. Der Reishi-Pilz wird in der Traditionellen Chinesischen Medizin hochgeschätzt und gilt dort als “Pilz des ewigen Lebens”. Reishi wird in der TCM unter anderem genutzt, um das Immunsystem zu stabilisieren und zu kräftigen. Außerdem kann er nach der TCM-Lehre gegen Müdigkeit und Abgeschlagenheit helfen und Entzündungen reduzieren.

In unseren IMUSANKapseln ist Reishi ein wichtiger Bestandteil. Sie sind nach den Regeln der TCM zusammengestellt und nutzen die Synergien zwischen den wertvollen Pflanzenextrakten.

Superfood Reiskleie für die Abwehrkräfte

Reiskleie gilt nicht umsonst als Superfood. In der Kleie stecken all die wertvollen Stoffe, die bei der Herstellung von weißem Reis verlorengehen. Hier findet sich die volle Power der wertvollen Reispflanze und diese können Sie sich zunutze machen. Reiskleie ist reich an Proteinen, Mineralstoffen und Vitaminen. Sie gilt als herzstärkend und durchblutungsfördernd. Außerdem enthält Reiskleie eine große Zahl von Antioxidantien, die für die körpereigene Abwehr wichtig sind. Auch die Wirkung auf die NK-Zellen, die einen Teil der weißen Blutkörperchen bilden und als „Killer-Zellen“ ein wichtiger Bestandteil eines funktionierenden Immunsystems darstellen, ist dabei hervorzugeben. Forschungen haben gezeigt, dass bereits durch eine Substitution mit Reiskleie über einen Zeitraum von zwei Wochen sichtbare Ergebnisse in der Aktivität der NK-Zellen bringt. Zudem bekämpfen Antioxidantien sogenannte freie Radikale, die im Körper Zellen schädigen und Krankheiten verursachen können. Auf diese Weise schützen sie den Körper vor Schäden und vorzeitiger Alterung.

Damit Ihr Körper die Reiskleie mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen besser verarbeiten kann, bieten wir in unserem Sortiment BioBran an. Dieses Nahrungsergänzungsmittel aus Reiskleie und Shiitake kann das allgemeine Wohlbefinden und das Immunsystem bestens unterstützen.

Fazit: Mit Power-Pflanzen das Immunsystem unterstützen

Gerade beim Thema Immunsystem sollten Sie die Kraft der Heilpflanzen nicht unterschätzen. Besonders in unserer heutigen Zeit, in der Corona-Viren, vermehrt pathogene Keime, wachsende toxische Belastungen in der Umwelt und steigende Krebsraten alltäglich sind, können diese eine wirksame Unterstützung sein. Nahrungsergänzungen mit immunstärkenden Pflanzen können Ihnen helfen, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden auf einen anderen Level zu heben. Probieren Sie unsere Tipps doch einfach mal aus!

medpro
medpro naturally healthy Logo

Weitere Beiträge

Grüner Tee – Stoffwechsel und Fettverbrennung aktivieren

In östlichen Kulturen wird grüner Tee als Kulturgut und zur Gesundheitsvorsorge seit vielen Jahrtausenden gefeiert. Seit einigen Jahren wird grüner Tee aber auch bei uns als echter Gesundheitsbringer gehypt und das nicht nur, weil Matcha und Co beim Abnehmen helfen…...

Peter Weger

Brustkrebsvorsorge – warum das Thema immer wichtiger wird

Schmerzende Spannungen oder kleine Knötchen in der Brust müssen nicht gleich das Schlimmste bedeuten. Dennoch sollten Sie bei Unsicherheiten lieber gleich zum Frauenarzt. Brustkrebs zählt nach wie vor zu den häufigsten Krebsarten bei Frauen. Vorsorge wird deshalb immer wichtiger. Warum…...

Peter Weger
Frau bei der Mammographie als Teil der Brustkrebsvorsorge

Darmschleimhaut stärken und auf ein gutes Bauchgefühl freuen – so geht’s

In unserem Darm befindet sich ein eigenes Ökosystem, das nur dann hervorragend funktioniert, wenn die Darmbakterien im Gleichgewicht sind. Dieses sogenannte Mikrobiom ist von unzähligen Mikroorganismen besiedelt, die dafür sorgen, dass Magen, Darm und Immunsystem optimal funktionieren. Warum ist die…...

Peter Weger
Auf dem Sofa sitzende Frau mit geschlossenen Augen hält ihre Hände auf den Magen